SHARON STONE – SCHÖN WIE IMMER MIT 60

SHARON STONE - SCHÖN WIE IMMER MIT 60

«Ich habe alles gesehen»: Sharon Stone – Schön mit 60

Wohl niemand schlug so lässig-lasziv die Beine übereinander wie Sharon Stone. Mit der Szene aus «Basic Instinct» ging die Schauspielerin in die Filmgeschichte ein. Jetzt wird sie 60 Jahre alt – und möchte, nicht auf diese Szene reduziert werden.

Sharon Stone ist eine der ganz großen Erotik-Ikonen Hollywoods. Ihr lasziver Beinüberschlag in «Basic Instinct» aus dem Jahr 1992 schrieb Filmgeschichte.

Nun feiert die Schauspielerin ihren 60.Geburtstag. Noch immer spielt sie gerne ihre weiblichen Reize aus – und kämpft gleichzeitig darum, nicht darauf reduziert zu werden.

Im Verlauf der «MeToo» Bewegung sagte sie, «Wir fangen an, uns als Frauen wertzuschätzen, und nicht zu denken, dass wir uns wie Männer verhalten müssen, um kräftig, mächtig oder wertvoll zu sein.»
Auf die Frage eines TV-Reporters, ob sie jemals sexuelle Belästigung erfahren habe, lachte sie gute zehn Sekunden lang und sagte:

«Kannst du dir das Business vorstellen, in das ich vor 40 Jahren hineinkam? So wie ich aussehe? … Ich bin völlig ohne Schutz dorthin gekommen. Ich habe alles gesehen.»

Stone ist Aids-Aktivistin, Mutter von drei Adoptivsöhnen, und macht seit rund 40 Jahren fast jedes Jahr einen Film. Schon als Kind wollte Stone «die nächste Marilyn Monroe» werden, verriet die Schauspielerin einmal in einem Interview. Zum Glück hat sie das Sexsymbol der 50er Jahre schon um einige Jahrzehnte überlebt. Happy Birthday, Sharon Stone!

(C) DPA