Oktober 29, 2018

WINDFALL – CLARISSA DORN & ROEL HAAGMANS

image

WINDFALL - CLARISSA DORN UND ROEL HAAGMANS

(C) Windfall

Clarissa Dorn und Roel Haagmans folgten mit WINDFALL ihrer Liebe zu Licht und Kristall

Clarissa Dorn und Roel Haagmans folgten ihrer Liebe zu Licht und Kristall. Sie gründeten im Sommer 2004 „Windfall“ in München um neue Wege auf dem Gebiet des Designs von Kristall zu beschreiten.
Roel Haagmans hatte sich einen Namen in der internationalen Szene gemacht.

Designs für klassisch/ orientalische Leuchten. So z.B. für die Sultan Quabos Moschee in Muscat und die große Moschee in Abu Dhabi. Clarissa Dorn ergänzte durch langjährige Erfahrungen in der Kunst, Inneneinrichtung und Organisation.

Ihr erstes gemeinsames Design“Scarlett“- eine Kristallkaskade, umhüllt von einem transparenten, vielfarbigen Organzaschirm, ist immer noch ein großer Erfolg. Kurz danach wurde ihr zweites Design „ Hellbob“entwickelt, mit dem ein neues Lichtkonzept für Kristallleuchten geboren wurde: Schwebende Kristallobjekte werden durch Lichtkaskaden erleuchtet, die durch die entstehenden räumlichen Lichteffekte unerhörte Wirkungen erzielen.

Eine neue Art subtilen Charmes

Eine neue Art subtilen Charmes auf dem Gebiet der Luxusbeleuchtung wurde geboren.
Inneneinrichter und Privatleute waren schnell fasziniert von den ungewöhnlichen Ideen dieser Firma, deren Projekte auf der ganzen Welt geschätzt werden.

Wie ein Tornado hat Windfall den traditionellen Beleuchtungsmarkt aufgewühlt.
Die ersten Hauptprojekte entstanden in Zusammenarbeit mit Architekten wie KCA International, David Chipperfield und SHH London, sowie Paul Steelman Designs, Las Vegas.
2006 weiht Windfall die Serie „Klassik verdreht“ mit dem Modell „Balance“ ein, einem der beliebtesten Leuchter der Kollektion.Balance passt sich vielen verschiedenen Beleuchtungssituationen an und ist vor allem im Hinblick auf die schwankende Streuung des Lichts ausgerichtet.

Zeitgenössische Beleuchtung mit Kristall

Dieser Leuchter schafft es sowohl modern als auch klassisch zu sein und hat Träume wahr gemacht in arabischen Palästen, aber auch der Royal Albert Hall, ebenso wie in Nightclubs in Brüssel, Bars in Moskau und herrschaftlichen Wohnsitzen auf der ganzen Welt von Hollywood bis Singapore. Der persönliche, leidenschaftliche Einsatz für ihre Arbeit, Nähe zum Kunden und der stete Wille zur Veränderung, hat dieser kleinen Firma aus der Maxvorstadt, einem Stadtteil von München, die Möglichkeit zur Zusammenarbeit mit Unternehmen gegeben wie British Airways, Philippe Starck, UN Studio, Candy&Candy, Roberto Cavalli u. a.

Erfolg ist nicht zufällig

Projekte wie Roberto Cavallis Flagshipstore in Paris oder das Casino Emire Project/ London Clubs zeigen, dass der Erfolg der Arbeit von Windfall durch die Kombination entsteht von visionären Ideen mit minutiöser Planung und Fokus auf alle Details ( die Dekorationen werden bis zum letzten Millimeter genau geplant), zusammen mit Jahren der Erfahrung auf dem Gebiet der Produktion von Leuchtern, wohlfundiertem Wissen in Bezug auf Ornamentierungen, dem Gebrauch bester Materialien und einer leidenschaftlichen Hingabe an ihre Arbeit.

Referenzliste Projekte und Architekten

British Airways, Terminals 3 & 5 at London Heathrow, Washington Dulles, Houston,

Vancouver, Toronto, JFK New York • Casino at the Empire, London
• Casino Grand Lisboa, Macao

• Roberto Cavalli, Paris, Las Vegas, Qatar, Florence • Conrad Hilton, Bucharest
• Royal Albert Hall, London
• Hilton Hotel Bucharest, L’Evian

• Westin Hotel Berlin
• Hotel Europäischer Hof, Hamburg
• Die Bank, Hamburg
• Marriott Hotel, Warsaw, Budapest, Cairo • Al Madan Palace Hotel, Antalya
• Hotel Ketschauer Hof, Heidesheim

• Private residences in Paris, London, New York, Los Angeles, Florence, Madrid, St.Petersburg, Jeddah, Mumbai, Berlin, Hong Kong, Milan, Marbella, Moscow, Stutgart, Zurich, Jakarta, Singapore, Shanghai, Cairo, Beirut, Manila, Sao Paulo, Las Vegas, Dallas, Hawaii, Santiago del Chile, Johannesburg, Mexico City, Cancun, Kuala Lumpur

• Restaurant Coffemania, Moscow
• Ritz Carlton Hotel, Dublin
• Cruise ships Crystal Symphony, Ventura, Azura • Harry Winston, LA, Miami
• Leedon Park, Singapore
• Barkli Park, Moscow
• Hyde Park One, London
• Am Zirkus, Berlin
• Lalique International, Paris

• KCA International (London)
• Mohammed Harasani Architects, (Jeddah) • Spence, Harris & Hogan (London)
• Italo Rota Architects (Milan)
• HBA (Los Angeles)
• Bost Design (Berlin)
• Gallery Dilmos (Milan)
• David Chipperfield Arch. (London)
• YOO Architects (London) / Philippe Starck • Jean Philippe Nuel (Paris)
• Reflexion (Zurich)
• Davis & Baron (London)
• Plajer & Franz (Berlin)
• Paul Steelman Design (Las Vegas)
• UN Studio (Amsterdam)
• Bridgid Coulter (California)
• Oliver Burns (London)
• Candy & Candy (London)
• Warner Wong Design (Singapore)
• Sources Unlimited(Mumbai)
• Peter Tow (New York)
• March & White (London)
• Bruno Moinard (Paris)

Windfall

Windfall Lüster

Fotos (C) Windfall